Patricia Steinberger ist Oberbürgermeisterkandidatin der SPD

Kommunalpolitik

Mit einer gelungenen Nominierungsveranstaltung, einer fulminanten Rede der Kandidatin und einer absoluten neuen Aufbruchstimmung wurde am 29.01.2016 der Wahlkampf der Landshuter SPD für die Oberbürgermeisterwahlen eingeläutet.

Jetzt ist es soweit, die Landshuter SPD hat ihre Oberbürgermeister-Kandidatin nominiert und schickt Patricia Steinberger mit 100% Rückenwind aus der Partei in den Wahlkampf.

 

 

Patricia ist in Landshut geboren, hier aufgewachsen und seit ihrer Geburt tief verwurzelt. Sie ist in behüteten Familienverhältnissen in einem Generationen übergreifenden Haushalt aufgewachsen und hat dabei Rücksichtsnahme und Hilfe für einander gelernt. Patricia ist eine selbstbewußte und zielstrebige Persönlichkeit, die auf dem Boden der Tatsachen steht. Sie ist in ihrer Heimatstadt tief verwurzelt und kennt die Probleme in der Stadt. Sie ist aber auch eine Frau der Tat. So ist sie in vielen Vereinen Mitglied, zum Beispiel im Freundeskreis Hochschule, im Freundeskreis Stadttheater, in den Städtepartnerschaftsvereinen sowie auch im Elternbeirat des Gymnasiums Seligental. Diese Vereinstätigkeit spiegelt die Vielseitigkeit ihrer Interessen wider. Ebenso wie die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum liegt ihr die Kultur unserer Stadt am Herzen. Sie engagiert sich für Bildung und Bildungseinrichtungen und unterstützt Weltoffenheit und die Zusammenarbeit mit Kommunen aus anderen Ländern. Dies hat ihr hervorragendes Ergebnis bei den letzten Kommunalwahlen gezeigt.

 

Lernen Sie Patricia Steinberger kennen –

Sie wäre eine tolle OBERBÜRGERMEISTERIN für Landshut.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 352693 -

WebSozis

Besucher:352694
Heute:3
Online:1