WEIBLICH WAR GESTERN – DER NEUE LANDTAG

Gleichstellung

 

26,8 % – das ist der Frauenanteil im aktuellen Bayerischen Landtag. Was für ein trauriges Ergebnis!   Der Abwärtstrend, der sich bei der letzten Legislaturperiode nach Jahren des Anstiegs des Frauenanteils einstellte, setzt sich somit fort. Die Spitze von 30,3 % in den Jahren 2008–2013 liegt jetzt schon fünf Jahre zurück. Repräsentative Demokratie sieht anders aus! Wir haben im Landtagswahlprogramm die Parité, also die gleichmäßige Besetzung im Parlament durch Frauen und Männer, gefordert und wir setzen uns weiterhin für sie ein, damit der Abwärtstrend – geschuldet den bürgerlich­konservativen und nationalistischen Parteien im Parlament, die überhaupt nicht begriffen haben, dass Gleichstellungspolitik erst die Freiheit zur Wahl des eigenen Lebensmodells schafft – gestoppt wird!

 

 AsF Bayern (Arbeitsgemeinschaft  sozialdemokratischer Frauen)

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 140115 -

WebSozis

Besucher:140116
Heute:26
Online:1