Stadtradeln vom 30.5. bis 19.6.2019 03.06.2019 | Umwelt


Machen Sie mit beim Stadtradeln 2019. Sie brauchen nur Ihre geradelten Kilometer zählen, die Sie innerhalb der drei Wochen radeln. Als Teamchefin von "ADFC Utes rote Flitzer" lade ich Sie herzlich dazu ein. Unter   www.stadtradeln.de   können Sie sich während der 3 Wochen jederzeit eintragen. Ich würde mich freuen, wenn Sie bei meinem Team ADFC Utes rote Flitzer mitradeln würden.

 

Veröffentlicht am 03.06.2019

 

Dauerbrenner "Pflege" zum "Schummel-Diesel" 07.02.2019 | Senioren


Arbeitsgemeinschaften

Vom Dauerbrenner „Pflege“ zum „Schummel-Diesel“        

Veröffentlicht am 07.02.2019

 

Leserbrief zum Artikel in der LZ „Sanierungsfall Koenig Stiftung“ vom 29.2.3019 02.02.2019 | Kommunalpolitik


Ja, das Stifter-Lager hat sich merklich gelichtet. Es ist an der Zeit, dass die Nachbesetzung aus den Reihen der Kultur dringend erfolgt, da der Vorstand über die großen Linien der Konzeption für das Museum entscheidet. Dieser Passus war von Professor sehr wohl überlegt. Denn er bedeutet, dass die Entscheidung über die Konzeption nicht alleine bei der Museumsleitung liegt.  Der Stiftungsvorstand entscheidet über die großen Linien. Die Stiftung berät die Stadt ansonsten in verschiedenen konzeptionellen Fragen. Dadurch sollte gewährleistet werden, dass das Skulpturenmuseum stets mit künstlerisch herausragenden Ausstellungen und Angeboten eine Anziehungskraft für Besucher weit über die Grenzen Landshut hinaus entwickelt.  

Veröffentlicht am 02.02.2019

 

Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens für Kalle Kubatschka 20.12.2018 | Umwelt


19.12.2018, 13:57 Uhr

 

Ehrung für ein außergewöhnliches Engagement: Am 19. Dezember 2018 wurde Karl-Heinz Kubatschka, im Deutschen Alpenverein bekannt als „Kalle“, die Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens verliehen.

Veröffentlicht am 20.12.2018

 

Musterklage ist ein Meilenstein für den Verbraucherschutz 09.12.2018 | Gesundheit & Verbraucher


Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB erklärte hierzu bei der Veranstaltung der AG 60 plus: „Wir haben als SPD durchgesetzt, dass Verbraucherinnen und Verbraucher künftig nicht mehr als Einzelkämpfer vor Gericht allein den Konzernen gegenüber stehen. Es bekommt Recht, wer Recht hat und das ohne Prozessrisiko.“

Veröffentlicht am 09.12.2018

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 145644 -

WebSozis

Besucher:145645
Heute:20
Online:1