Nachrichten zum Thema Europa

Berufe mit Zukunft – Was ist meine Arbeit wert? 02.03.2016 | Europa


Was ist die Arbeit der Frauen wert? Bekommen sie vielleicht mehr Geld als ihre Kollegen? Oder verdienen sie endlich eine Gehaltserhöhung? Was ist ihnen Zeit für die Familie wert? Wie sieht ihre Altersversorgung aus? Fragen sie sich, warum Erzieherinnen schlecht bezahlt werden?

 

 

Veröffentlicht am 02.03.2016

 

Equal Pay Day – Spiel mit offenen Karten 20.03.2015 | Europa


die Diskussion um das Spiel mit offenen Karten hat viele Facetten: Wir wollen mit unserer Kampagne zum Equal Pay Day die Kultur der Offenheit auch in puncto Einkommen fördern, weil Transparenz bei der Lohnfindung der Sache nutzt. Der Nutzen für die Arbeitgeberseite ist offensichtlich: Klare und nachvollziehbare Strukturen der Arbeitsbewertung fördern die Einsatzfreude am Arbeitsplatz, weil Wertschätzung nicht zuletzt durch angemessene Vergütung erfolgt. Zudem wird effektive Arbeitszeit gewonnen, weil spekulativer Klatsch entfällt und aufkommende Unstimmigkeiten betriebsintern auf kurzem Weg geklärt werden können.

Veröffentlicht am 20.03.2015

 

Spiel mit offenen Karten – wie Transpararenz allen nutzt ! 18.03.2015 | Europa


Wie Transparenz im Unternehmen allen Akteuren der Wirtschaft nutzen kann, war Thema eines Forums zum Equal Pay Day am 11. März 2015 im Leeren Beutel in Regensburg. Wobei der Lohn des Einzelnen immer noch das bestgeschützte Geheimnis eines Betriebes ist.

Veröffentlicht am 18.03.2015

 

Wahlaufruf für die Europawahl am 25. Mai 2014 17.05.2014 | Europa


Am 25. Mai entscheidet sich, in welche Richtung Europa steuert. Wir kämpfen für ein soziales und demokratisches Europa mit einem Kommissionspräsidenten Martin Schulz. Aber es wird knapp. Jede Stimme zählt. Der SPD Bezirksvorstand hat daher am Dienstag, den 14. Mai bei seiner Tagung in Plattling folgenden Wahlaufruf verabschiedet:

Veröffentlicht am 17.05.2014

 

Energiepolitische Regionalkonferenz in Plattling 13.05.2014 | Europa


 

Wenn es um die Zukunft Europas geht, ist die Frage nach der Energiepolitik elementar. Was können Europa, Bund und Land für erneuerbaren Energien tun? Wie kann dieser Weg positiv bestritten werden, welche Fehler müssen in Zukunft behoben werden und besteht die Gefahr einer Renaissance der Atomkraft?

Zur Klärung dieser Fragen hatten die Niederbayerischen SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller, Johanna Werner-Muggendorfer und Bernhard Roos gemeinsam zur Energiepolitischen Regionalkonferenz am 04. April .2014 um 16:00 Uhr im Hotelgasthof zur Isar in Plattling eingeladen. Mit dabei waren auch die niederbayerischen  Europaparlamentskandidaten Marion C. Winter und Valerian Thielicke.

Veröffentlicht am 13.05.2014

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 165729 -

WebSozis

Besucher:165730
Heute:12
Online:1